Philosophie

Ob auf dem Spaziergang, in der Tagesbetreuung oder in den Ferien, ihr Hund soll bei uns eine tolle Zeit haben. Wir lieben all unsere Hunde, unsere eigenen genauso wie unsere Gäste, von ganzem Herzen. Das heisst, es geht uns in erster Linie darum mit den Hunden am Morgen wie auch am Nachmittag viel Zeit auf unseren Spaziergängen zu verbringen. Diese Zeit wird zum Wandern, Herumtollen, Spielen, als auch dazu verwendet, mit den Hunden die wichtigsten Basisdisziplinen in liebevoller Konsequenz und Ruhe zu üben.

In der Mittagspause wird dann zu Hause zu Mittag gegessen, gekuschelt und ausgeruht. Auch dabei ist uns die Bindung, Freundschaft und Integration der einzelnen Rudelmitglieder mit- und untereinander sehr wichtig. Die Betreuung von Hunden ist uns nicht nur eine Berufung, sondern eine Herzensangelegenheit, welcher wir mit Passion, Freude und Dankbarkeit nachgehen.

Team

Noëlle

Nach 15 Jahren Tätigkeit im internationalen Wealth Management habe ich im Jahre 2008 den Hundebetreuungsdienst ‘Citydogs’ gegründet. Später kam unsere Stiftung für Strassenhunde in Rumänien, ‘Citydogs4Streetdogs’ und unser einzigartiger Hundeheim-Park 'The Dog Rose' dazu. Unsere Strassenhunde Dillie und Roma & Pipa waren und sind meine wichtigsten Lehrer. Auf der Strasse geboren zeigen sie interessante Verhaltensmuster, mit denen ich mich intensiv beschäftigen muss, um sie in unserem Stadtleben glücklich zu machen.

Dank ‘Dillie’ gibt es ‘Citydogs’, weil Dillie lieber mit all unseren Kunden-Hunden zusammen spazieren ging, als nur mit mir alleine. Dank Roma gibt es ‘Citydogs4Streetdogs’, weil wir all seine Kameraden in Bukarest nicht alleine zurücklassen konnten. Seit 2013 gebe ich auch die obligatorischen SKN Kurse. Ich teile dabei mein Wissen über Hundepsychologie, welches ich in meiner Arbeit tagtäglich erweitern und üben darf gerne mit all meinen Schülern.

Das Team Mensch-Hund besteht seit vielen 1000 Jahren. Die Basis eines tollen Teams ist Liebe, Respekt und Verantwortung, was über erfolgreiche Kommunikation gelingt. Die Team-Bildung Mensch-Hund ist die Passion des Citydogs- und Citydogs4Streetdogs-Teams.

Christine Frei

Ich habe meine Ausbildung zur Tierpflegerin EFZ im 2012 abgeschlossen und konnte meine Erfahrungen mit Hunden bis jetzt in Tierheimen sammeln. Meine Hündin Lola begleitet mich jeden Tag, wir besuchten das Agility zusammen, wegen des Alters von Lola gehen wir nun aber etwas ruhiger durchs Leben. Es freut mich sehr, dass ich mich als Packleaderin zum Citydogsteam dazuzählen darf. Ich liebe die Natur sehr. Deshalb freut es mich um so mehr, dass ich nun einen grossen Teil meiner Arbeitszeit mit den Hunden auf Packwalks im Wald zu verbringen. Mir ist vor allem die persönliche Bindung zu jedem einzelnen Hund und dessen intensive Betreuung sehr wichtig. Bei Citydogs ist kein Tag ist wie der andere. Immer wieder von unseren Lieblingen zum Schmunzlen gebracht zu werden und zusehen, wie glücklich all unsere Hunde sind, das macht unseren Job zum Traumberuf und für mich und Lola einzigartig.

Melanie Delgado

Schon als kleines Kind wollte ich immer mit Tieren zusammensein. Es war mein Wunsch, dass wenn ich einmal gross bin, ich auch mit Ihnen Arbeiten und Leben darf. Mit 16 Jahren adoptierte ich meine Hündin Coco und besuchte mit ihr das Begleithunde-Training 1.

Nach dem Schulabschluss machte ich sofort die Lehre als Tierpflegerin EFZ und habe diese Ausbildung erfolgreich eidgenössisch diplomiert abgeschlossen. Nach fünf Jahren Arbeit im Tierheim mit Hauptverantwortung und Spezialisierung ‘Hunde’, bin ich zu ‘Citydogs’ gekommen.

Das Spazieren, Trainieren und Zusammensein mit Hunden ist meine grosse Freude. Ich darf mein Wissen und meine Passion bei Citydogs weiter vertiefen und kann mir hier die Zeit nehmen, alle Bedürfnisse unseres Hunde-Rudels jeden Tag zu erfüllen und zu ihrem Glück beizutragen. In unserem kleinen, professionellen Team hier denken und fühlen wir alle gleich, was einfach grossartig ist und die Arbeit hier noch schöner macht.